Zitronige Penne mit Lachs und Lauch


für 2 Portionen

250 g Penne (oder ähnliche Pasta)

250 g Lachsfilet

1 Stange Lauch

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

4 Esslöffel Olivenöl

1 Bio-Zitrone

2 Teelöffel Kapern

1/2 Bund Basilikum

Salz, Pfeffer

50 g Parmesan

1- Ofen auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2- Lachsfilet mit 1 EL Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf das Backblech geben und im heißen Ofen je nach Dicke ca. 15-20 Minuten garen.

3- In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Penne nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. Etwas Kochwasser auffangen.

4- Lauch putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen. Schalotte würfeln, Knoblauch fein hacken. Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen.

5- Lauch und Schalotte in einer Pfanne mit 3 El Olivenöl anschwitzen. Knoblauch und Kapern zugeben und kurz durchschwenken. Nudeln zugeben und alles mit Zitronenabrieb, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Pastawasser vermengen.

6- Lachs aus dem Ofen holen und vorsichtig mit den Fingern in kleine Stücke zerpflücken. Basilikum hacken. Zusammen mit Lachs unter die Nudeln heben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenem Parmesan servieren.