Ratz-Fatz-Brot ohne Aufwand, ohne Gehzeit und mit knuspriger Kruste


400 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Kümmel
300 ml lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
1 Pck. Trockenhefe

 

Wasser, Zucker und Hefe in einer kleinen Schüssel vermischen. Es ist nicht nötig, zu warten, bis die Mischung aufgeht, sondern sofort weitermachen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und verrühren.

Die Zutaten einfach nur vermengen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und in den auf 220 °C vorgeheizten Backofen schieben.

Das Brot zweimal während des Backens sowie einmal nach dem Backen mit gesalzenem Wasser bestreichen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Backzeit hängt vom jeweiligen Backofen ab, deshalb muss man selber aufpassen. Wenn das Brot eine goldbraune Färbung bekommt, ist es fertig gebacken.