Hänchengeschnetzeltes mit Reis


1 Stück Zwiebel/n

3 Stück Paprika

3 Stück Paprika

400 g Hähnchenbrustfilet, roh

2 TL Pflanzenöl

1/2 TL Curry

1 Prise(n) Jodsalz

1 Prise(n) Pfeffer

200 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett

250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Insantpulver)

180 g Langkornreis, trocken, (10 Minuten-Reis)

180 g Mais (Konserve), Dose

1 EL Saucenbinder (Instantpulver)

Zubereitungsdauer: 15 min / Garzeit: 15 min / Weitere Zeit: 0 min
Portionen: 4

Zwiebel schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Hänchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfiletstreifen mit Currypulver darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen zugeben und kurz mitbraten. Mit Milch und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
Mais abtropfen lassen, zur Sauce geben und kurz erwärmen. Saucenbinder einrühren und kurz weiter köcheln lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.