Zitronengugelhupf


Für 12 Portionen

200 g Butter

150 g Zucker

400 g Mehl

1 Stk Zitrone

1 EL Rum

1 Pk Vanillezucker

1 TL Backpulver

6 Stk Ei

0.25 l Milch

1 EL Butter für die Form

Für den Zitronengugelhupf zuerst das Backrohr auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben.
Eier trennen und aus dem Eiklar festen Schnee schlagen. In einer weiteren Schüssel Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren. Dann Zitronensaft und Schale mit Rum, Vanillezucker und Milch einrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Anschließend abwechselnd das Mehl und den Eischnee vorsichtig in den Teig unterheben. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und im Backrohr eine Stunde bei 170° Ober- und Unterhitze backen.