Gefüllte Schokoladenknöpfe


100 g Kuvertüre (zartbitter, zum Tunken)
Für den Teig:
180 g Mehl
100 g Nüsse (gemahlen, nach Wahl)
220 g Butter (weich)
1 EL Rum
3 EL Kakao (ungesüßt)
150 g Kristallzucker
50 g SpeisestärkeFür die Creme:
100 g Kristallzucker
100 g Butter
30 g Kakao (ungesüßt)
1 DotterAuf die Einkaufsliste
Themenwelten
Weihnachtskekse Rezepte
Kakao Rezepte
Rum Rezepte
Backrezepte
Weihnachten Rezepte
Mehr

Für die gefüllten Schokoladenknöpfe Butter mit Zucker schaumig rühren, dann langsam Nüsse, Mehl, Speisestärke, Rum und Kakao dazu mischen und zu einem Teig verkneten.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit runder Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit etwas Abstand den Teig regelmäßig rund aufspritzen. Bei 170 °C im vorgeheizten Backrohr 10-15 Minuten lang backen.
Für die Creme Kakao, Butter, Kristallzucker und Dotter flaumig rühren.
Jeweils zwei abgekühlte Kekse mit der Creme bestreichen und zusammendrücken.
Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen und die gefüllten Schokoladenknöpfe einseitig in die geschmolzenen Schokolade tunken.