Kartoffelecken im Knoblauch-Parmesan-Mantel


4 große Kartoffeln (festkochend)
4 Esslöffel Olivenöl (plus etwas mehr zum Einfetten)
2 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel getrockneter Basilikum
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel getrocknter Rosmarin
1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
50 g Parmesan (plus etwas mehr für den Dip)

Für den Dip:
230 g körniger Frischkäse
80 ml Buttermilch
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel geriebener Parmesan
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel frischer Basilikum
1 Teelöffel frischer Oregano
Pfeffer

1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit etwas Olivenöl einfetten und beiseite stellen.

2. Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden und anschließend in eine große Schüssel füllen. Das Olivenöl über den Kartoffeln verteilen und diese mit den Händen gut durchmischen, sodass alle Spalten mit einem Ölfilm bedeckt sind.

3. In einer kleinen Schüssel Salz, Knoblauchpulver, Basilikum, Oregano, Rosmarin und Thymian vermischen. Parmesan reiben.

4. Die Gewürzmischung sowie den Parmesan über die Kartoffelecken streuen, sodass sie vollständig bedeckt sind. Anschließend die Kartoffeln mit der Schalenseite nach unten auf dem Backblech verteilen und für 30 Minuten backen, bis sie goldbraun und weich sind.

5. Währenddessen Knoblauch und Schalotte schälen und grob hacken. Basilikum- sowie Oreganoblätter von den Stängeln zupfen und ebenfalls grob hacken.

6. In einer Schüssel Zwiebel und Knoblauch mit Kräutern, Frischkäse, Zitronensaft, Parmesan sowie Buttermilch zu einem cremigen Dip pürieren. Anschließend mit Pfeffer abschmecken.

7. Kartoffelecken zusammen mit dem Dip servieren.