Kekse mit Nutella Füllung


200 g weiche Butter oder ihr könnt auch 100 g Butter und 100 g Margarine mischen
100 g Puderzucker
100 ml Öl
2 EL Kakao
2 EL Joghurt
1 Ei
550 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung: Nutella

Zum bestreuen: Puderzucker

Für den Teig werden alle Zutaten außer das Mehl und Kakao in einer Rührschüssel vermischt.

Anschließend könnt ihr nach und nach das Mehl hineingeben und den Teig vorbereiten.

Den Teig in zwei Stücke teilen und in die eine Hälfte Kakao hineingeben und damit es nicht zu fest wir könnt ihr zusätzlich noch ein Esslöffel Öl hineingeben und den Teig nochmal kneten.

Aus dem Teig kleine Bällchen vorbereiten, dann könnt ihr 6 Bällchen abwechselnd einen hellen und einen dunklen in eure Hand rund andrücken und eindrehen.

Eine Zitronenpresse mit Frischhaltefolie beziehen und den Teig hineingeben, damit die Form schön zu sehen ist, könnt ihr den Teig fest an die Seiten andrücken.

Ein Teelöffel Nutella hineingeben und den Teig mit Hilfe der Frischhaltefolie nach innen einschlagen und mit der Frischhaltefolie herausnehmen.

Die Kekse im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten backen und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Guten Appetit