Saftige Joghurt-Muffins mit extra großen Schokostücken


50g zimmerwarme Butter

4 EL Zucker

1 Pck. Vanillezucker

3 EL Joghurt

3 EL Milch

1 Ei

125g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

125g Milchschokolade (oder was auch immer ihr wollt)

Heizt den Backofen auf 180 °C vor. Schlagt die Butter mit dem Handrührgerät cremig und fügt dabei nach und nach den Zucker sowie Vanillezucker hinzu. Nun vom Mixer zum Schneebesen wechseln. Den Joghurt, die Milch und das Ei langsam einrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die Schokolade grob hacken und den Großteil davon in den Teig rühren. Acht mit Papierförmchen ausgelegte Mulden des Muffinsblechs damit befüllen, die restlichen Schokostücke oben in den Teig drücken. Für ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Die Muffins nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen oder sofort mit geschmolzener Schoki vernaschen. Lasst sie euch schmecken!