Joghurt-Maracuja Nachspeise


750 g Joghurt
2 EL Zucker
200 g Sahne
300 ml Maracujasaft
2 Pck. Vanillesaucenpulver ohne Kochen

Die Sahne steif schlagen und dann mit dem Joghurt verrühren. Den Zucker untermischen. In eine Schüssel geben.
Den Maracujasaft mit dem Soßenpulver verrühren und über die Joghurtmasse gießen.
Am besten noch kurz kaltstellen bis zum Servieren.
Sieht auch sehr schön aus, wenn man es in Portionsgläsern anrichtet.