Schinkenröllchen mit Apfel-Kren-Füllung


Portionen: 4
200 g Schinken (z.B. Beinschinken)
Für die Füllung:
1 Apfel
2 EL Kren (frisch gerissen)
6 Essiggurkerl (klein, oder 3 große)
250 g Topfen
2 EL Crème fraîche
1 EL Senf
Zitronensaft
Salz
PfefferAuf die Einkaufsliste
Themenwelten
Schinken Rezepte
Apfel Rezepte
Kren & Wasabi Rezepte

Hausmannskost Rezepte
Kalte Platte Rezepte
Mehr
Zubereitung
Für Schinkenröllchen mit Apfel-Kren-Füllung zunächst Apfel waschen, putzen, möglichst klein hacken (nach Geschmack zuvor schälen) und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Essiggurkerl abtropfen lassen und klein würfeln.
Topfen mit Crème fraîche glatt rühren, Kren, Senf, Apfel- und Gurkerlwürfel untermengen. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack noch etwas zusätzlichem Zitronensaft kräftig abschmecken.
Schinkenblätter aufklappen und flach auflegen, jeweils eine kleine Menge der Füllung darauf verteilen und alles zu festen Röllchen aufrollen.
Schinkenröllchen mit Apfel-Kren-Füllung möglichst frisch servieren.