Palatschinken mit Glühwein-Zwetschken und Lebkuchen


Für den Teig:
200 g Mehl
2 Eier
250 ml Milch
1 Prise Salz
etwas Butter (zum Herausbacken)
Für die Fülle:
500 g Zwetschken
150 ml Rotwein
100 g Zucker
5 Stk. Gewürznelken
1 Sternanis
1 Zimtstange
1 Orange (Abrieb)
4 Stk. Lebkuchen (mit Schokolade)
Auf die Einkaufsliste
Themenwelten
Rezepte von Aaron Waltl
Palatschinken Rezepte
Zwetschken Rezepte
Obst Rezepte
Lebkuchen Rezepte
Mehr

Für die Palatschinken mit Glühwein-Zwetschken und Lebkuchen zunächst Eier mit der Milch verrühren, das gesiebte Mehl darunter mischen und aus dem Teig in etwas Butter dünne Palatschinken backen.
Die Gewürze für die Füllung in einen Gewürzbeutel füllen. Die Zwetschken halbieren und entkernen, mit dem Wein, Zucker und Gewürzen einmal aufkochen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
Die Lebkuchen mit einer Küchenmaschine in feine Brösel mahlen.
Die Zwetschken auf den Palatschinken verteilen, zusammen rollen, auf einem Teller anrichten und mit den Brösel bestreuen. Die Palatschinken mit Glühwein-Zwetschken und Lebkuchen gleich servieren.