Torte mit Mousse au Chocolat


Portionen: 6

Für die Meringen

5 Eiweiß

150 g Zucker

190 g Puderzucker

35 g Kakaopulver

Für die Mousse

390 g Zartbitterschokolade

7 Eiweiß

650 g Crème fraîche

1½ TL Bourbonvanillepulver

Zubereitung: 40Minuten  Kochzeit: 1Stunde 15Minuten  Fertig in:1Stunde 55Minuten

Aus Backpapier 3 Kreise mit 24 cm Durchmesser ausschneiden und auf ein Backblech legen.

Für die Meringen die Eiweiße steif schlagen. Nach und nach jeweils 2 EL Zucker zufügen und weiterschlagen, bis der Schnee glänzt und Spitzen stehen bleiben.

Zum Schluss den Puderzucker und das Kakaopulver untermischen. Den Backofen auf 150 °C (Gas Stufe 1) vorheizen.

Die Meringemasse dreiteilen und die Portionen auf dem Backpapier verteilen. Im vorgeheizten Ofen 1¼ Stunden backen, dann auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.

Für die Mousse ein warmes Wasserbad vorbereiten. Die Schokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und im Wasserbad unter häufigem Rühren schmelzen lassen. Die Schokoladenmasse etwas abkühlen lassen.

Die Eiweiße sehr steif schlagen. In einer Schüssel die Crème fraîche und die Bourbonvanille zu einer glatten Masse verrühren.

Den Eischnee unter die Schokoladenmasse ziehen und die Vanillecreme zufügen. 3 EL beiseite stellen.

Einen Meringeboden auf eine Tortenplatte legen. Ein Drittel der Mousse darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf legen und mit einem weiteren Drittel Mousse bestreichen. Den letzten Boden darauf legen und das letzte Drittel Mousse darauf glatt verstreichen.

Die restliche Mousse in eine Spritztüte mit Sterntülle füllen und die Torte damit verzieren.

Ofentemperatur umrechnen

Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.