Weihnachtsröllchen mit Schokolade


DRUCKEN
SPEICHERN
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Förmchen bereitstellen.
Den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen und dann in solche Stücke schneiden, dass die Dreiecke um die Förmchen gewickelt werden können.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Backofen schieben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C goldbraun backen. Die Backzeit habe ich nicht mehr in Erinnerung. Wenn sie eine goldbraune Färbung bekommen, dann nehme ich sie einfach raus.
Sie können mit beliebiger Füllung gefüllt werden. Ich persönlich tauche sie ungefüllt zum Schluss nur in Schokolade ein.

DRUCKEN
SPEICHERN
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Förmchen bereitstellen.
Den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen und dann in solche Stücke schneiden, dass die Dreiecke um die Förmchen gewickelt werden können.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Backofen schieben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C goldbraun backen. Die Backzeit habe ich nicht mehr in Erinnerung. Wenn sie eine goldbraune Färbung bekommen, dann nehme ich sie einfach raus.
Sie können mit beliebiger Füllung gefüllt werden. Ich persönlich tauche sie ungefüllt zum Schluss nur in Schokolade ein.