Tzatziki-Nudelsalat


500 g Pasta
1/2 Gurke
3 Knoblauchzehen
250 g Sahnequark 20 %
100 g Creme Fraiche
250 g kleine Tomaten
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen.
In der Zwischenzeit die Gurke raspeln und in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch fein hacken.
Quark, Creme Fraiche und Knoblauch in einer zweiten Schüssel vermischen. Geraspelte Gurke gut ausdrücken, damit das Tzatziki nicht zu flüssig wird. Hinzufügen, ordentlich mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl abschmecken.
Die abgeschütteten Nudeln in einer großen Schüssel mit Tzatziki und Tomaten vermischen.
Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen.
Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.