Schnelle Quark-Öl-Brötchen



9 Stücke
350 g
Dinkelmehl Type 630
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
3 TL
Backpulver
200 g
Magerquark
70 ml
Speiseöl
1
Ei
etwas Mehl zur Teigverarbeitung

1. Schritt
Zutaten zu einem Teig verkneten für Quark-Öl-Brötchen
FOTO: BRIGITTE SPORRER / EINFACH BACKEN
350 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Salz
1 TL Zucker
3 TL Backpulver
200 g Magerquark
70 ml Speiseöl
1 Ei
Mehl mit Salz, Zucker und Backpulver in einer Schüssel mischen. Quark, Öl und Ei zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes 2 Min. zu einem glatten Teig kneten. Gegebenenfalls mit den Händen weiterverarbeiten.

2. Schritt
Teig in 9 Stücke aufteilen für Quark-Öl-Brötchen
FOTO: BRIGITTE SPORRER / EINFACH BACKEN
etwas Mehl zur Teigverarbeitung
Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in 9 Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

3. Schritt
Brötchen mit Wasser bestreichen für Quark-Öl-Brötchen
FOTO: BRIGITTE SPORRER / EINFACH BACKEN
etwas Wasser zum Bestreichen
Brötchen mit Wasser bestreichen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Etwas auskühlen lassen.