Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen


Zutaten
Für den Kartoffelteig:
550 gMehl
250 mlwarmes Wasser
5 St.Kartoffeln
1 ELZucker
1 PriseSalz
50 gButter
1 TLTrockenhefe
Für die Füllung:
250 gPilze
4 St.kleine Zwiebeln
1 St.Möhre
Öl für die Pfanne
Außerdem:
Ei(er) zum Bestreichen
Drucken

Kartoffeln in gesalzenem Wasser gar kochen. Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln pellen und fein reiben.
Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 1
Warmes Wasser in eine Schüssel geben. Hefe, Zucker und Salz hinzufügen und umrühren. Die warmen geriebenen Kartoffeln sowie weiche Butter hinzufügen. Alles miteinander vermengen und portionsweise Mehl einarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort ungefähr eine Stunde ruhen lassen.
Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 2
Während der Teig ruht, die Füllung zubereiten. Zwiebeln fein würfeln, Pilze in dünne Scheiben schneiden und die Möhre grob reiben. Die Zutaten nun mit ein wenig Öl anbraten und etwas abkühlen lassen.
Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 3Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 4Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 5Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 6
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche relativ dick ausrollen. Die Füllung auf der Hälfte verteilen, den Teig umlegen und ca. 5-7 cm breite Stücke abschneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 7
Mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.
Zubereitung des Rezepts Kartoffelteig gefüllt mit Pilzen, schritt 8
Zum Beispiel mit saurer Sahne servieren.