Einfach konkurrenzlos: Mürbeteig-Nuss-Würfel (Weihnachtsplätzchen)


Für den Mürbeteig:
300 g
Mehl
100 g
Puderzucker
200 g
Butter
1 St.
Ei
Für den Nussteig:
250 g
Butter
250 g
Puderzucker
150 g
gemahlene Nüsse
2 EL
Rum
Schale von 1 Zitrone
7 St.
Eiweiß
Für die Glasur:
7 St.
Eigelb
300 g
Puderzucker
2 EL
Rum

DRUCKEN
SPEICHERN
Mehl durchsieben, in Stücke geschnittene kalte Butter und Zucker dazugeben und zu einem Teig verkneten. Die Teigkugel in Lebensmittelfolie einwickeln und 2 Stunden kalt stellen. Während der Mürbeteig ruht, den Nussteig zubereiten.
Butter und Zucker schaumig rühren. Gemahlene Nüsse, Rum und abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Den Mürbeteig zur Blechgröße ausrollen, den Nussteig darauf gleichmäßig verteilen und glatt streichen. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 150 °C ca. 40 Minuten backen.
Nach dem Backen sofort mit der Glasur bestreichen. Dadurch, dass der Kuchen noch heiß ist, wird die Eigelbglasur trocken. Für die Glasur die Eigelbe mit Puderzucker und Rum schaumig rühren.
Nach Fantasie verzieren – mit Schokolade und Nüssen.