Erdbeer-Frischkäse-Torte (ohne backen mit einem Keks Schoko Boden)


Für den Boden:

125 g Butter, flüssig

50 g Schokostreusel

200 g Butterkeks(e)

Für den Belag:

500 ml Sahne

3 Pck. Sahnesteif

2 Pck. Vanillezucker

400 g Frischkäse

120 g Puderzucker, gesiebt

Für den Guss:

500 g Erdbeeren

2 Pck. Tortenguss, rot

100 ml Sahne

Für den Boden:
Die Butter schmelzen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz drüber rollen,
sodass schöne feine Krümel entstehen. Butter, Kekskrümel und Schokostreusel vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und gut andrücken. Für ca.30 Min. in den Kühlschrank stellen..

Für den Belag:
Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif gut steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Puterzucker verrühren und die Sahne unterheben. Auf den gekühlten Boden geben und verstreichen.

Für den Guss:
Erdbeeren waschen, trocken tupfen und die Hälfte halbieren und auf den Kuchen setzen. Die restlichen Erdbeeren fein pürieren und mit Wasser auffüllen, sodass es 500 ml sind. Daraus nach Packungsangabe mit den 2 Pck. Tortenguss einen Guss kochen, etwas abkühlen lassen und über die Torte verteilen.Ca. 3 Stunden kühlen.

Die 100 ml Sahne steif schlagen und die Torte verzieren.