Kräuterbutter selber machen – so funktioniert’s


300 g Butter
1 Knoblauchzehe
1/3 Bund Schnittlauch
1/3 Bund Petersilie
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
1/3 Bund Liebstöckl
1/2 Limette
1 Zwiebel
Salz

1. Butter auf Zimmertemperatur erwärmen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2. Thymian- und Rosmarinblätter von den Zweigen lösen. Restliche Kräuter fein hacken. Limette auspressen.
3. Butter mit 1 TL Limettensaft, Salz und Kräutern gründlich vermengen.
4. Kräuterbutter in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.