Kartoffelauflauf mit lauch, hackbällchen und gorgonzola


800 g Kartoffel(n)
500 g Lauch
125 g Karotte(n)
300 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Ei(er), für die Hackbällchen
4 EL Semmelbrösel
200 g Gorgonzola
1 Becher Crème fraîche
125 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
3 Ei(er), für die Soße
Butterschmalz, für den Topf
Salz und Pfeffer
Muskat
Chilipulver

Gekochte, geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden. Lauch in Ringe schneiden, Karotten grob raspeln und zusammen blanchieren.
Hackfleisch mit Zwiebeln, Semmelbröseln, 2 Eigelb, Salz, Pfeffer und Chili mischen. Kleine Bällchen formen. Diese in Butterschmalz von allen Seiten ein paar Min. anbraten.
Crème fraîche und Fleischbrühe erhitzen. Gorgonzola darin zur cremigen Sauce kochen. 3 Eigelb unterrühren. Mit frisch geriebener Muskatnuss herzhaft würzen.
In die mit Butter gefettete Auflaufform eine Lage Kartoffelscheiben schichten. Dann folgt eine Schicht Lauch-Karotten. Nach einer weiteren Lage Kartoffeln wieder Gemüse. Nach jeder einzelnen Schicht mit Käsesauce übergießen. Zum Schluss die Fleischbällchen obendrauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 225 °C (Gas Stufe 4) etwa 30 Minuten überbacken.
Mit frischen Schnittlauchröllchen überstreut servieren.