Rhabarber-Joghurt-Kuchen


3 Eier

165 g Butter

165 g Zucker

265 g Mehl

300 g Rhabarber

150 g griechischer Joghurt

½ Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

Backofen auf 180 °C aufwärmen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier und Joghurt hinzufügen und untermengen. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Rhabarber waschen, schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. ¾ der Rhabarberstücke vorsichtig unter den Teig heben.

Die Kastenkuchenform fetten und mit Paniermehl austreuen. Den Teig einfüllen, mit den restlichen Rhabarberstücke belegen.

Den Kuchen ca. 50- 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Mit Puderzucker oder Zuckerguss garnieren.