Einfach Teig über Kirschen gießen und dann bekommst du diese Kirschtorte die alles toppt!


Und für diese Torte brauchst du noch nicht mal ein Backprofi zu sein! 

Eine Torte backen, die super lecker ist und gleichzeitig auch noch extrem gut aussieht, ist nicht leicht! Man probiert es doch immer wieder und steht dann am Ende vor einem kleinen Haufen, der zwar super lecker schmeckt, aber nicht mal ansatzweise so aussieht wie das Bild auf dem Rezept…

240 ml Milch

3 Eier

100 Gramm Zucker

1 TL Vanille-Extrakt

50 Gramm Butter

65 Gramm self-rising Mehl (in Deutschland wahrscheinlich nicht erhältlich. So machst du es ganz einfach selbst: einfach 1 Tasse Mehl, 1.5 TL Backpulver und 1/4 TL Salz).

Ein halbes Kilo Kirschen

Verwende etwas Butter um damit eine runde Backform einzufetten.

Gebe alle Kirschen in die Backform. Achte darauf, dass sie so dicht beieinander liegen wie es nur geht (ohne das sie beschädigen).

Gebe die Eier in eine Schüssel und schlage sie für eine Minute. Gebe danach die Milch hinzu und rühre gut um. Füge jetzt die Butter, das self-rising Backmehl, den Zucker und das Vanille-Extrakt hinzu. Rühre alles gut durch.

Sobald alles gut zu einer cremigen Masse verrührt ist, kannst du es über die Kirschen gießen. Anschließend sollte die Torte für eine halbe Stunde in den Ofen (bei 180 Grad).