Kalorienarme Espresso Brownies so lecker


200 g weiche Butter
100 g gemahlene Haselnuss
50 g Kakaopulver, schwach entölt
50 g gemahlener Espresso
4 bis 6 Esslöffel Süße deiner Wahl, bei Erythrit
eher 6 Esslöffel verwenden
4 Eier

Die Zubereitung der Low Carb Paleo Espresso Brownies ist sehr einfach. Der Ofen wird auf 170 Grad Umluft vorgeheizt. Ein kleines Backblech oder eine Auflaufform mit den Maßen: ca. 28 x 18 x 4 cm, wird mit Backpapier ausgelegt.

Die weiche Butter zusammen mit der Süße Deiner Wahl, cremig rühren. Dann das Espresso Pulver und den Kakao einrühren.

Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse und die Eier dazu geben und zu einem Teig verrühren.

Den Teig in die Form geben und mit einem Teigschaber glatt ziehen. Da der Teig sehr klebrig ist, ist etwas Geduld dabei gefragt.

Den Espresso Brownie Teig für ca 35 bis 40 Minuten bei 170 Grad Umluft backen.

Nach dem Backen, kann der Brownie Block mit dem Backpapier aus der Form gehoben werden, damit er schneller auskühlt.

Den ausgekühlten Teig in 2 x 2 cm Große Stücke schneiden und genießen.