Kuchen ohne Kohlenhydrate – und der ist noch dazu richtig lecker


70 Gramm Kokosmehl

5 Eier

eine Prise Salz

100 Gramm festes Kokosöl

1 Teelöffel Vanillearoma

1/2 Teelöffel Stevia

100 g Erythritol

1/2 Teelöffel Backpulver

2 Esslöffel Kokosraspeln

Das Kokosöl mit Vanillearoma, Stevia, 2 ganzen Eiern und 3 Eigelb (Eiweiß aufheben) mit einem Handmixer verrühren. In einer seperaten Schüssel Kokosmehl mit Salz, Backpulver und Erythritol vermischen und unter die Eimasse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Die Masse in eine eingefettete Backform geben (idealerweise 20 cm Springform) und bei 175°C ca. 25-30 Minuten backen. Wer will, kann den Kuchen zum Servieren noch mit Kokosraspeln bestreuen!