Saftiger Orangen-Mandel-Kuchen


12 Stücke
6
Eier (Größe M)
Salz
1
Vanilleschote
1 Msp.
Zimt
1
große Orange (Bio, Schale und Saft davon)
2
Orange
200 g
Puderzucker und Puderzucker zum Bestäuben
250 g
gemahlene Mandeln
Fett für die Form
100 g
Zucker
Bitte beachten:
Kuchen muss über Nacht ruhen.

1
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.

2
Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Eigelbe mit Vanillemark, Zimt und Orangenschale schaumig rühren. Puderzucker nach und nach dazugeben. Mandeln, Eischnee und Orangensaft unterheben.

3
Teig in die gefettete Springform geben und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.

4
Die übrigen 2 Orangen auspressen, mit Zucker zu Sirup einkochen. Kuchen mit einem Stäbchen mehrfach einstechen und mit dem Sirup tränken. Kuchen über Nacht ruhen lassen. Zum Servieren dick mit Puderzucker bestäuben (siehe Tipp).