Windbeuteltorte


2 Ei(er)

80 g Zucker

100 g Mehl

1 Msp. Backpulver

2 Becher Sahne

1 Pck. Sahnesteif

2 Becher Schmand

7 EL Gelierzucker

1/2 Zitrone(n)

1 Pkt. Kuchen (Mini- Sahnewindbeutel), TK

500 ml Rote Grütze (Kirschgeschmack)

Für den Biskuitboden die Eier schaumig schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen. Dann Mehl und Backpulver zugeben. Eine Springform fetten, den Teig in die Form streichen und bei 180°C ca. 15 Min backen, bis der Boden goldbraun ist. Zum Abkühlen den Rand der Springform kurz lösen.

In der Zwischenzeit 2 Becher Sahne mit Sahnesteif schlagen und zur Seite stellen. 2 Becher Schmand mit 7 EL Gelierzucker und dem Saft einer halben Zitrone verrühren und die Sahne unterheben.

Wenn der Tortenboden abgekühlt ist, den Tortenrand wieder schließen, die gefrorenen Mini-Windbeutel darauf verteilen und mit der Creme bedecken. Die rote Grütze vorsichtig darauf geben und die Torte über Nacht im Kühlschrank lagern.