Sacher-Schnitten


15 dag Butter
15 dag Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
5 Eier
15 dag Semmelbrösel
130 g Kochschokolade
8 dag Marmelade (am besten Ribisel oder Marille)
1 Prise SalzFür die Glasur:
15 dag Schokolade
10 dag Fett (am besten Kokosfett)
Auf die Einkaufsliste
Themenwelten
Backrezepte
Kuchen Rezepte
Kuchen und Torten Rezepte
Kuchen und Torten Rezepte
Schnitten Rezepte
Mehr

Ein köstliches Kuchenrezept mit Tradition:
Für die Sacher-Schnitten die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und gemeinsam mit den Bröseln zur Butter rühren.
Die Eidotter einzeln dazuschlagen.
Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, mit einer Prise Salz noch weiterschlagen und dann behutsam unter die Dottermasse ziehen.
Die Masse fingerdick auf ein gefettetes, bebröseltes Backblech streichen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. backen (Stäbchenprobe).
Für die Schokoglasur die Schokolade grob hacken und mit dem Fett auf ganz kleiner Flamme zusammen schmelzen lassen. Öfters umrühren.
Den Kuchen in die Hälfte teilen, eine Hälfte dünn mit Marmelade bestreichen und die andere Hälfte drauflegen.
Ebenfalls dünn mit Marmelade bestreichen und die Sacher-Schnitten mit Schokoglasur überziehen.