Brötchen, perfekt wie vom Bäcker


500 g Mehl

300 ml Wasser, lauwarm (ca. 45°)

12 g Salz

42 g Hefe

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt ca. 60 min gehen lassen.

Noch einmal mit der Hand durchkneten und 10 Brötchen à ca. 80 g formen und rund schleifen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Ca. 20 Minuten gehen lassen und danach einschneiden.

Den Backofen auf 230°C Umluft vorheizen. Da die Brötchen beim Backen Wasserdampf brauchen, eine Tasse Wasser in einem ofenfesten Behälter unten in den Ofen stellen.
Die Brötchen ca. 12-15 min. backen. Sie gehen dabei noch einmal auf und werden schön prall. Wenn sie die richtige Farbe haben, herausholen und zum Abkühlen mit einem Tuch bedeckt auf ein Gitter legen.