Naan – Grundrezept für das indische Fladenbrot


350 g Mehl (+Mehl zum Bestäuben)

120 ml lauwarmes Wasser

60 ml Olivenöl

80 g Joghurt

1 Ei

2 Teelöffel Trockenhefe

1 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel Salz

1 –Trockenhefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.

2 – Öl, Joghurt und Ei einrühren.

3 –Mehl und Salz nach und nach einrühren und zu einem Teig verkneten. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und 5 Minuten mit der Hand kneten. Teig, abgedeckt in einer Schüssel, an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

4 -Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche sanft flach drücken und in gleich große Stücke teilen .

5 – Stücke zu Kugeln formen. Jede Kugel flach ausrollen.

6 – Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die einzelnen Teigfladen ca. 2-3 Minuten von jeder Seite braten.