Mascarpone Stäbchen


250 g Mascarpone, evtl. light
3 Pck. Vanillezucker
1 EL Puderzucker, gesiebt
etwas Zitronensaft
30  Löffelbiskuits
1 Becher Sahne, evtl. fettreduzierten Sahneersatz
1/2 Tüte/n Kokosraspel
evtl. Mandarine(n) aus der Dose

Mascarpone, Vanillezucker, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Nun auf die Zuckerseite der Löffelbiskuits aufspritzen und jeweils 2 Löffelbiskuits zusammenkleben.
Die Stäbchen kurz in die flüssige Sahne eintauchen und dann in den Kokosraspeln wenden. Die fertigen Stäbchen über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen – sie werden dann ganz weich und locker.
Ist schnell zubereitet und ein leckerer Kaffeesnack oder mal für zwischendurch. Wer es fruchtiger mag, kann auch zwei bis drei Dosenmandarinen dazwischenlegen, das ist auch sehr lecker.
Guten Appetit