Gegrillte Lachsspieße in Knoblauch-Senf-Marinade


Für die Spieße
700 g Lachsfilet
2 Zitronen
Für die Marinade
2 Esslöffel gehackte Petersilie
2 Knoblauchzehen
1/2 Esslöffel Dijon Senf
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Olivenöl
1/2 Zitrone (ausgepresster Saft)

1. Für die Marinade Knoblauch schälen und fein hacken. Mit restlichen Zutaten verrühren.

2. Lachs würfeln und Zitrone in Scheiben schneiden. Lachs und Zitronenscheiben nacheinander auf 2 Holzspieße ziehen. Mit restlichen Zutaten genauso verfahren und Spieße mit der Marinade bepinseln.

3. Grill anfeuern. Spieße auf das Rost legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen.