Schnelle gebackene apfelringe


Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Äpfel (groß, mürb)

Zutaten für den Teig
250 g Mehl
1 Prise Salz
200 ml Milch
2 Stk Eier


Für die schnellen gebackenen Apfelringe zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, salzen, Milch und Ei dazu, gut verrühren sodass ein dickflüssiger Teig entsteht.
Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. mit Zitrone leicht beträufeln.
In einer Pfanne das Fett heiß werden lassen. Die Apfelringe in den Teig tauchen und im heißen Fett ausbacken. Öfter wenden, sobald sie schön goldbraun sind aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Noch heiß mit Staubzucker bestäuben und servieren.