Apfelschnitten


Zutaten

230 g Mehl
Backpulver, 1/3 Pck.
115 g Butter
60 g Puderzucker
2 Eigelb
2 EL Milch, bis 2 El.

Für den Belag:
600 g Äpfel
1/2 TL Zimt
2 EL Zucker

Für den Belag:
2 Eiweiß
100 g Zucker
100 g Mandel(n), gemahlene

Für die Dekoration:
100 g Marmelade, (Marillenmarmelade)
2 EL Amaretto

Zubereitung

Aus den ersten 6 Zutaten einen Teig kneten und diesen in eine vorbereitete Form 30×20 hineindrücken.
Äpfel schälen, dünnblättrig schneiden und mit Zimt und Zucker vermischen, dann auf dem Teig verteilen.
Eiklar steif schlagen und mit dem Zucker weiter aufschlagen, die Mandeln einrühren und diese Masse über den Äpfeln verteilen (mit nassem Messer glatt streichen).
Im vorgeheizten Rohr bei 160° Umluft ca. 25-30 min backen.

Marmelade erhitzen und durch ein Sieb streichen, mit Likör gut verrühren – Marmelade über den Kuchen spritzen.
Die Mandeldecke ist leicht knusprig und *bricht* etwas beim Anschneiden.