GEFÜLLTE ZUCCHINIS MIT HACKFLEISCH


ZUTATEN (4-8 PORTIONEN)

4
mittelgroße Zucchinis
Hackfleischfüllung:
250 g
Hackfleisch
1 Zwiebel (fein
gewürfelt)
1
Knoblauchzehe (gepresst)
Ausgeschabte
Zucchinifleisch (klein gewürfelt)
2 EL Öl
1 EL
Tomatenmark
100 ml
Wasser oder Gemüsebrühe
1 Handvoll Petersilie
(fein gehackt)
1/2 TL
Paprikapulver oder Paprikaflocken
Salz,
Pfeffer
Béchamelsoße:
1 EL Butter
1 EL Öl
2 gehäufte
EL Mehl
250 ml
Milch
Salz,
Pfeffer
Tomatensoße:
400 ml
Wasser
1 EL
Tomatenmark
1 TL Salz
Etwas Pfeffer
Außerdem:
Reibekäse

ZUBEREITUNG

Die
Zucchinis der Länge nach halbieren, die Enden abschneiden und das Innere mit
einem Teelöffel herausschaben.
Hackfleischfüllung:
In einer Pfanne das Öl zusammen mit dem Hackfleisch anbraten, die Zwiebeln,
Knoblauch und das ausgeschabte Zucchinifleisch dazugeben und weiter braten. Nun
das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten, mit Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen
und mit den Gewürzen abschmecken. Zu guter Letzt die Petersilie untermischen.
Béchamelsoße:
Butter und Öl in einem Topf zum schmelzen bringen. Mehl darin anschwitzen und
die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen.
Mit Salz
und Pfeffer abschmecken und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Tomatensoße:
Wasser, Tomatenmark, Salz und Pfeffer sehr gut verrühren.
Den Backofen
auf 200°C Umluft oder 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Oder den
MULEX Kontaktgrill auf Stufe 4 vorheizen.
Die Zucchinis
in eine Auflaufform oder in die Kasserolle legen, jeweils mit der Hackfleischfüllung
belegen, jeweils ca. 2 EL von der Béchamelsoße auf die gefüllten Zucchinis
geben und diese mit Reibekäse bestreuen. Die Tomatensoße in die Auflaufform
oder Kasserolle füllen und im Backofen für ca. 45 Minuten backen.
Oder im
Kontaktgrill für nur 30 Minuten backen.
Zubereitung:
ca. 20 Minuten
Herd:
höchste Hitze
Backofen: 200°C
Umluft / 220°C Ober-/Unterhitze – ca. 45 Minuten
Kontaktgrill:
Stufe 4 – ca. 30 Minuten