Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit süßer Chilisoße


ZUTATEN

300 gHähnchenbrust (oder entbeinte Hähnchenschenkel)
2 ELÖl
2 ELhochwertige Sojasoße
1 PriseChili (Pulver)
1 PriseIngwer, gemahlen

Außerdem:

1Möhre
1rote Paprikaschote
15 cmPorree
1Zucchini
1 BundFrühlingszwiebeln
1Zwiebel
100 mlsüße Chilisoße
2 ELReisessig
2 TLRohrzucker
nach Bedarf Salz
2 ELÖl

ZUBEREITUNG

  1. Hähnchenfleisch von Sehnen befreien und in Streifen schneiden. Mit Öl beträufeln, würzen, Sojasoße dazugeben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Öl im Wok erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Reisessig, Zucker und Salz dazugeben. Durchrühren und noch kurz braten. Möhren und Porree in Streifen, Zwiebel in Ringe und Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Alles zum Fleisch geben und nach Geschmack salzen.

  3. Chilisoße dazugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Das Gemüse muss bissfest sein.
  4. Zum Schluss das schräg geschnittene Weiße der Frühlingszwiebeln dazugeben; das Grüne fürs Verzieren zur Seite legen. Falls nötig, salzen. Als Beilage empfehle ich Jasmin- oder Basmatireis.

Autor: Naďa I. (Rebeka)