KNUSPRIGE KICHERERBSENBRATLINGE AUS DER PFANNE


Zutaten für 4 Personen

  • 500 g gekochte Kichererbsen aus der Dose
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 3 Stängel Koriandergrün
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Ei
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Meersalz
  • Pfeffer
  • 0.5 TL Kreuzkümmel

Das Rezept für deine Kichererbsenbratlinge

Nährwerte: Pro Portion: 292 kcal | 10 g E | 32 g KH

SO WIRD’S GEMACHT:

  • Kichererbsen abseihen und mit Wasser abspülen. Knoblauch schälen und fein hacken.
    • Petersilien- und Korianderblätter von den Stängeln zupfen und hacken. Einen kleinen Teil beiseitelegen.
  • Kichererbsen, Knoblauch und Kräuter mit Gemüsebrühe grob pürieren, sodass noch Kichererbsenstücke in der Masse enthalten sind.
  • Ei, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel zur Kichererbsenmasse geben. Mit Semmelbrösel und Mehl verkneten.
  • Kichererbsenmasse zu Bratlingen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge darin einiege Minuten von jeder Seite goldbraun anbraten. Mit restlicher Petersilie und restlichem Koriander garnieren.