Mini-Amerikaner


Zubereitung

1.
Schritt

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Sämtliche Zutaten für den Teig mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem festen Teig verarbeiten.

2.
Schritt

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit 2 Esslöffeln aus dem teig sechs kleine Häufchen auf die Backbleche setzen und mit einem Löffel zu gleichmäßigen Kreisen formen. Im Ofen in ca. 20 Minuten goldgelb backen.

 

3.
Schritt

Aus Zitronensaft und Puderzucker einen cremigen Guss rühren und auf die Unterseite der ausgekühlten Amerikaner streichen. 

Wer mag kann mit Schokolinsen ein lustiges Clowngesicht darauf dekorieren.

Zutaten für 6 Portionen