PAPAGEIENKUCHEN MIT SAURER SAHNE


ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

350 g Dinkelmehl (Typ 630)
350 g Zucker
250 g Butter
250 g saure Sahne
4 m.-große Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
n. B. Lebensmittelfarbe, verschiedene Farben
Kuchenglasur (Zuckerguss)
Streusel (bunte Zuckerstreusel)

Verfasser:
FrauNaumann

Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Zucker, Vanillinzucker, Eier, saure Sahne und die weiche Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in 4 – 5 Portionen teilen und jeweils mit einer Lebensmittelfarbe kräftig einfärben.

Die bunten Teige abwechselnd auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech klecksen, mit einer Gabel kräftig durch die Masse fahren und das Blech mehrmals auf einen festen Untergrund (Tischplatte) klopfen, damit sich alles ordentlich verbindet und Luftlöcher ausgeschlagen werden.

Den Kuchen bei 170°C Umluft auf der mittleren Schiene 30 min. backen. Den Kuchen nach dem Auskühlen mit einem Zuckerguss überziehen und bunten Streuseln garnieren.

Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe