Schlesische Printen


Zubereitung

1.
Schritt

Sirup und den Zucker erwärmen, ankühlen lassen, dann mit allen Zutaten verkneten – dabei das Hirschhornsalz in Rosenwasser auflösen. Den Teig richtig kneten und dann den Teig zwei Tage ruhen lassen. Erneut durchkneten und ca. ½ cm dick ausrollen.

2.
Schritt

Dann wird der Teig in Streifen geschnitten, 8cm x 3cm, anschließend dünn mit Wasser bestrichen und bei guter Mittelhitze ausgebacken, nach dem Abkühlen mit Puderzucker oder Schokoladenglasur überzogen.

Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch « Rund um den Schlesischen Kochtopf » von Heidrun Risse. Das 540 Seiten umfassende Buch (DIN A4) ist im Eigenverlag erschienen und kostet 32,50 Euro. Es kann unter www.schlesischeskochbuch.de bestellt werden. Eine Leseprobe kann per E-Mail bei [email protected] angefordert werden.

Zutaten für 4 Portionen