Schoko-Kokosgebäck


ZUTATEN
3
kleine Eier
200 g
Kokosraspeln
150 g
Puderzucker
geriebene Zitronenschale von 1 Zitrone

ZUBEREITUNG
DRUCKEN
SPEICHERN
Alles miteinander vermischen, ins Förmchen füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen.
Falls die Masse zu dünnflüssig ist – einfach mehr Kokos dazugeben.
Bei 160 °C hellrot backen. Auskühlen lassen. Dann mit Konfitüre auf einfache Butterplätzchen kleben und in Schokolade eintauchen.