Spekulatius-Tiramisu


Zubereitung

1.
Schritt

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, die Apfelstücke mit Rosinen, Bourbon Vanille-Zucker, Zucker und Gewürz darin bei schwacher Hitze mit Deckel etwa 10 Minuten dünsten. Apfeldessert abkühlen lassen.

2.
Schritt

Eine flache rechteckige Schale (22 x 16 cm) mit der Hälfte Spekulatius auslegen. Die Spekulatius mit 2 Esslöffeln Kakaogetränkepulver bestreuen und mit 50 ml Milch beträufeln. 200 ml Milch, Sahne und Rum-Aroma in einen mit heißem Wasser ausgespülten Rührbecher geben. Sahnesteif hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen.

3.
Schritt

Die Hälfte der Creme über die Spekulatiusschicht streichen, anschließend das Apfeldessert über die Creme verteilen. Darauf die übrigen Spekulatius verteilen, mit 2 Esslöffeln Kakaogetränkepulver bestreuen und mit 50 ml Milch beträufeln. Zum Schluss den Rest der Creme über die Spekulatiusschicht verteilen und glatt streichen. Das Tiramisu mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit übrigen Kakao bestäuben.

Sie können das Tiramisu gut am Vortag zubereiten.

Zutaten für 4 Portionen