Tränchenkuchen


Zutaten
Für den Teig:
400 g Mehl
160 g Margarine
160 g Puderzucker
1 TL Backpulver
3 St. Eigelb
Für die Quarkfüllung:
500 ml Milch
750 g Speisequark
150 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1,5 dl Öl
1 St. Ei
3 St. Eigelb
Für den Eischnee:
6 St. Eiweiß
6 EL Puderzucker

Zubereitung
Für den Teig die Zutaten verkneten, ausrollen und auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes 30×40 cm großes Backblech legen.
Für die Quarkfüllung alle Zutaten verrühren, auf der Teigplatte verteilen und in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben. (Die Backzeit beträgt ca. 25 Minuten).
Für den Eischnee Eiweiß steif schlagen und dann den Zucker unterrühren. Den Eischnee kurz vorm Schluss auf den Kuchen geben und höchstens noch 10 Minuten bei einer niedrigeren Temperatur (130 °C) fertig backen.